Beendigung der Radfahrsaison 2021

 

Die Radsportgruppe des VfL Edewecht unter der Leitung von Erich Reimers beendet am Mittwoch den 17. November 2021 die diesjährige Saison. Corona-bedingt konnte erst am 16. Juni 2021 zur ersten Ausfahrt gestartet werden. Trotzdem waren es immerhin noch 23 Ausfahrten, die alle zu verschiedenen Zielen in der Heimatgemeinde und den angrenzenden Nachbargemeinden im Ammerland und in den Landkreisen Oldenburg und Cloppenburg führten. Und auf jeder Tour gelang es, eine passende Einkehrmöglichkeit für eine Erholungspause zu finden. Eine logistische Herausforderung, die neben der eigentlichen Streckenplanung zu lösen war. Ferner war es nicht immer einfach, alle Teilnehmer in der jeweiligen Lokalität unterzubringen, weil erst zum Abfahrtszeitpunkt die genaue Teilnehmerzahl feststeht. Dies ist so, weil das Prinzip dieser Veranstaltungsreihe darin besteht, dass jede(r) ohne eine verpflichtende Anmeldung mitfahren kann, wenn sie/er denn pünktlich am Treff- und Sammelpunkt ist. Insofern bedankt sich Fahrtleiter Erich Reimers bei allen Gastgebern für ihr Verständnis und ihre Bereitschaft zur Improvisation. Das Konzept gefällt auch immer mehr Teilnehmern. Der Kreis derjenigen, die regelmäßig oder sporadisch an den wöchentlichen Ausfahrten teilnehmen, ist in diesem Jahr nochmals angestiegen. Die Lust an der Bewegung draußen in der frischen Luft und das Bedürfnis nach sozialen Kontakten sind sicherlich für viele die wichtigsten Beweggründe. Obwohl Wind und Wetter keine so große Rolle spielen, beginnt jetzt die Winterpause. Und das aus Sicherheitsgründen. Wegen der kürzer werdenden Tage mit diffusen Lichtverhältnissen kann man mit einer großen Anzahl von Radfahrern nicht mehr sicher unterwegs sein. Im März nächsten Jahres geht es wieder weiter, wenn Erich Reimers das Kommando gibt: Aufsitzen und los. Versprochen!

 

 

Zurück zum Seitenanfang